Alle Vereinsaktivitäten sind verboten!

NEUE WEISUNG

Jegliche Aktivitäten sind zu stoppen. Es gibt keine Aktivitäten auf Ergometern im Ruderhaus und es gibt keine Bootsausfahren mit Vereinsbooten! Eine Bestrafung soll wegen Ausübung des Rudersports weder unsere Mitglieder noch den Vorstand treffen.

Am Tag nach Erklärung des Notstands in der Schweiz durch den Bundesrat stellen wir fest, dass Verunsicherung darüber besteht, was noch erlaubt und was nicht mehr gemacht werden darf. Auch bei den Ruderclubs. Alle Vereinsaktivitäten sind verboten!

SWISS ROWING INFORMIERT: 

Die Aussage des Bundesrates vom 16. März 2020 war deutlich: aufgrund der «aussergewöhnlichen Lage» in der Schweiz müssen Sport- und Freizeiteinrichtungen bis mindestens am 19. April 2020 geschlossen bleiben. Öffentliche und private Veranstaltungen, unabhängig der Personenzahl, sind bis mindestens am 19. April 2020 verboten.

Nach COVID-19 Verordnung 2, Art. 6 können keine Vereinsaktivitäten durchgeführt werden. Das schliesst auch die Rudervereine und ihre Bootshäuser ein. Für den Rudersport bedeutet dies, dass nebst den bereits untersagten Wettkämpfen und Ausbildungslehrgängen, auch Vereinstrainings und Lager nicht stattfinden dürfen. Wer sich nicht an die Anordnungen hält, muss gemäss Art. 10d der COVID-19 Verordnung 2 mit Bestrafung rechnen.

Liebe Mitglieder, bitte haltet euch unbedingt an diese Weisungen, zum Schutz von uns allen! Bleibt auf Abstand und gesund, wir freuen uns umso mehr auf nächste gemeinsame Aktivitäten!

Herzlichst grüsst

Der Vorstand RCS

 

 

Ruderclub Sarnen

Der Ruderclub Sarnen wurde am 8. Februar 1996 gegründet. Bis heute ist die Mitgliederzahl stetig gestiegen. Aktuell sind rund 180 aktive Ruderer und 40 passive Ruderfreunde aller Altersgruppen Mitglied beim Ruderclub Sarnen.

Die ersten Boote wurden in einem Panzerzelt gelagert und bei großem Schneefall mussten die Zeltbahnen mit Pfosten unterstützt werden. Im Jahr 1999 wurde mit dem Bau des neuen Bootshauses begonnen und im Hochwasser 1999 standen die Grundmauern das erste Mal im Wasser. Mit einem Bootspark von 36 Booten besitzt der Ruderclub Sarnen die Möglichkeit für die Bereiche Jugend-, Breiten- und Wettkampfsport ausreichend Sitzplätze bereit zu stellen.